Die deutsche U25 hat bei der Junioren WM in Thailand den ersten Sieg des Turniers eingefahren. Im letzten Spiel der Gruppenphase gelingt ein 46:24 (13:4/17:16/31:24) Erfolg über die Türkei. Damit sichern sich die Schützlinge des Trainergespanns Dennis Nohl und Marina Mohnen Platz drei in der Vorrundengruppe.

Das junge Team Germany erwischte zunächst einen guten Einstand in die so wichtige Partie. Schnell war ein neun Punkte Vorsprung zum 13:4 herausgespielt. Doch im zweiten Viertel wollte der Ball nicht so rollen, wie gedacht. So ließ man den Türkinnen zu viele Möglichkeiten, um bis zur Halbzeitpause wieder bis auf einen Punkt heranzukommen.

Direkt nach dem Seitenwechsel wollten die deutschen Korbjägerinnen dann das Spiel kontrollierter und dominanter angehen, wirkten aber anfangs etwas übermotiviert. Headcoach Dennis Nohl war zu einer Auszeit gezwungen. Und die sollte Wirkung zeigen. Ab diesem Punkt zeigte die junge deutsche Auswahl, was sie konnte, nahm das Zepter zurück in die Hand und setzte das Team aus der Türkei mit einer konsequenten Presseverteidigung unter Druck. Ein hervorragend verteidigtes letztes Viertel ließ dann auch keine weiteren Punkte mehr in der eigenen Hälfte zu. So sichert sich das Team Germany mit dem 46:24 Erfolg im letzten Vorrundenspiel Platz drei in der Gruppe und damit eine bessere Ausgangsposition für das morgige Viertelfinale. In diesem trifft die die deutsche U25 im Crossover Modus auf den Zweitplatzierten der Gruppe A.

„Es war extrem wichtig für uns, dass wir mit einem guten Gefühl und einer starken Leistung die Gruppenphase beschließen. Diesen Schwung und das entsprechende Selbstbewusstsein werden wir jetzt versuchen ins Viertelfinale mitzunehmen. Wir schauen sehr sehr gespannt und positiv gestimmt auf unser wichtigstes Spiel im Turnier am morgigen Sonntag“ resümiert Dennis Nohl nach dem Spiel erleichtert.

Gegner im morgigen Viertelfinale um 10 Uhr (5 Uhr MESZ) wird die Auswahl aus Japan sein.

Deutschland: Catharina Weiß (13), Lisa Bergenthal (6), Anne-Sophie Risse, Rebecca Lieb (15), Martha Schuren (10), Svenja Erni, Valeska Finger, Anna-Lena Hennig (2), Sarah Heibutzki, Anna Jansen

Türkei: Hatice Atay (7), Sera Uzun, Öznur Koç, Meryem Tan (8), Hilal Eker, Ecem Nur Adiguzel, Ebru Çam, Begüm Pusat, Rabia Akyürek (6), Hacire Dogan

Spielplan U25 WM

Donnerstag, 23. Mai 2019 16 Uhr (11 Uhr MESZ)
Deutschland – Australien 37:55
Freitag, 24. Mai 2019 12.15 Uhr (7.15 Uhr MESZ)
USA – Deutschland 62:11
Samstag, 25. Mai 2019 10 Uhr (5 Uhr MESZ)
Deutschland – Türkei 46:24
Sonntag, 26. Mai 2019 10 Uhr (5 Uhr MESZ)
Japan – Deutschland 0:0
Montag, 27. Mai 2019
Halbfinale  
Dienstag, 28. Mai 2019
Finale  

 

Kader U25 Juniorinnen

Lisa Bergenthal 1999 4.0 Köln 99ers
Svenja Erni 2003 3.5 Sabres Ulm
Valeska Finger 1999 2.5 Lux Rollers
Anna-Lena Hennig 2000 2.5 Hannover United
Sarah Heibutzki  1995 2.0 RSV Lahn Dill
Anna Jansen 2000 2.5 Emsland Rolli Baskets
Rebecca Lieb 1997 3.5 BG Baskets Hamburg
Anne-Sophie Risse  1995 4.5 PS Karlsruhe
Martha Schuren 2000 2.5 Köln 99er
Catharina Weiß 2000 1.0 RSKV Tübingen

 

Headcoach Dennis Nohl
Co-Trainerin Marina Mohnen
Physiotherapeutin Franziska Vogel
Physiotherapeut Mathis Garvels
Teamärztin Petra Michel-Leutheuser
Technikerin Marie Scheidemann

 

Foto: Steffie Wunderl