Für die deutschen U25 Auswahl stehen spannende Tage bevor. Am kommenden Donnerstag startet die 3.Juniorinnen WM im südostasiatischen Thailand. Vom 23.-28. Mai machen sich acht Teams im Suphanburi Indoor Stadium auf die Jagd nach dem begehrten Titel im Nachwuchsbereich.

Das Team Germany von Dennis Nohl trifft dabei in der Vorrundengruppe B auf den Titelfavoriten aus den USA, die Türkei sowie Australien. Eine gute Platzierung in der Gruppe ist für das direkt im Anschluss anstehende Viertelfinale besonders wichtig. Hier geht es im Crossover-Modus gegen die Teams aus Vorrundengruppe A. Und hier warten keine geringeren als Titelverteidiger Großbritannien, die Gastgeberinnen aus Thailand, Japan sowie Südafrika. Vor allem die beiden Vorrunden-Duelle gegen Australien und die Türkei werden richtungsweisend für den weiteren Turnierverlauf werden.

„Wir haben definitiv die stärkere der beiden Gruppen erwischt. Die Spiele gegen Australien und Türkei werden für unsere Ausgangsposition und den möglichen Gegner im Viertelfinale wichtig sein. Unser Ziel ist ganz klar das Erreichen des Halbfinals. Favoritinnen sind für uns die USA, die mit ihrem kompletten A-Kader auf dem Parkett stehen. Dicht gefolgt von Großbritannien. Wir sind heiß auf das Turnier und freuen uns darauf, uns mit den Besten zu messen“ so Headcoach Dennis Nohl kurz vor der Abreise Richtung Thailand.

Ein Großteil seines jungen Kaders hat bereits Erfahrungen auf internationaler Ebene sammeln können. Für Sarah Heibutzki und Anne Risse wird es das erste Abenteuer bei einem großen Turnier werden.
Bevor es am Donnerstag um 16 Uhr Ortszeit (11 Uhr MESZ) zum Auftaktmatch gegen Australien kommt, stehen am Dienstag und Mittwoch noch ein paar Trainingseinheiten auf dem Programm.

Die U25 WM der Juniorinnen findet in diesem Jahr bereits zum dritten Mal statt. Erstmals ins Leben gerufen wurde das Turnier 2011 in Ontario und findet seither im gewohnten WM Rhythmus alle vier Jahre statt. Den ersten Titel durften 2011 die USA feiern, vor Australien (Silber) und Großbritannien (Bronze). 2015 holten sich die Britinnen dann Gold vor Australien (silber) und China (Bronze). Das Team Germany beschloss die WM einmal auf dem sechsten Platz (2011) und einmal auf Platz fünf (2015). In diesem Jahr soll der nächste Schritt in der Platzierung gemacht werden.

Der DRS drückt dafür alle Daumen!

 

Spielplan U25 WM

Donnerstag, 23. Mai 2019 16 Uhr (11 Uhr MESZ)
Deutschland – Australien 0:0
Freitag, 24. Mai 2019 12.15 Uhr (5.15 Uhr MESZ)
USA – Deutschland 0:0
Samstag, 25. Mai 2019 10 Uhr (3 Uhr MESZ)
Deutschland – Türkei 0:0
Sonntag, 26. Mai 2019
Viertelfinale 0:0
Montag, 27. Mai 2019
Halbfinale  
Dienstag, 28. Mai 2019
Finale  

 

Kader U25 Juniorinnen

Lisa Bergenthal 1999 4.0 Köln 99ers
Svenja Erni 2003 3.5 Sabres Ulm
Valeska Finger 1999 2.5 Lux Rollers
Anna-Lena Hennig 2000 2.5 Hannover United
Sarah Heibutzki  1995 2.0 RSV Lahn Dill
Anna Jansen 2000 2.5 Emsland Rolli Baskets
Rebecca Lieb 1997 3.5 BG Baskets Hamburg
Anne-Sophie Risse  1995 4.5 PS Karlsruhe
Martha Schuren 2000 2.5 Köln 99er
Catharina Weiß 2000 1.0 RSKV Tübingen

 

Headcoach Dennis Nohl
Co-Trainerin Marina Mohnen
Physiotherapeutin Franziska Vogel
Physiotherapeut Mathis Garvels
Teamärztin Petra Michel-Leutheuser
Technikerin Marie Scheidemann