Europameisterschaft vom 8. bis 15. Januar in Lignano Sabbiadoro

Die IWBF Europe freut sich bekannt zu geben, dass die U23 Europameisterschaft in Lignano Sabbiadoro, Italien zwischen dem 8. und 15. Januar stattfinden wird.
Die Veranstaltung wird von Polisportiva Gradisca und der Federazione Italiana Pallacanestro in carrozzina (FIPIC) organisiert.

Die Entscheidung wurde bei einem Treffen mit dem FIPIC Präsident Fernando Zappile und dem Präsidenten der IWBF Europe, Walter Pfaller, neben dem Präsidenten der IWBF, Ulf Mehrens, der Generalsekretärin Maureen Orchard sowie den IWBF Vorstandsmitgliedern Norbert Kucera und Charlie Bethel getroffen.
Die Europameisterschaft ist das Qualifikationsturnier für die U23-Weltmeisterschaft im Juli 2017, welche in Toronto, Kanada stattfinden wird. Die ersten fünf Teams werden sich automatisch für die U23-Weltmeisterschaft qualifizieren.
FIPIC Präsident Fernando Zappile, der Präsident der italienischen Vereinigung, sagte: “Wir fühlen uns geehrt, die Chance erhalten zu haben, diese besondere Veranstaltung auszurichten. Wir denken, dass Turniere wie diese äußerst wichtig sind, um unsere jungen Spieler zu entwickeln, die letztlich in unsere Senioren Nationalmannschaften überwechseln werden.
Im vergangenen Jahr waren wir Gastgeber der Europameisterschaft B Frauen sowie anderer wichtiger Veranstaltungen, wir haben also Erfahrung in der Organisation solcher Wettbewerbe  und hoffen, dass wir das Turnier bestmöglich für alle involvierten Personen gestalten können.“